Niedersachsenpark hat die größten Stücke

Torten so groß wie der Reifen eines Kartoffelernters von Grimme sind eine besondere Spezialität von Konditormeisterin Eugenia Belke aus dem Niedersachsenpark. „Ich liebe die Herausforderung der großen Torten“, sagt sie. Davon würden dann bis zu 2000 Gäste satt. Die Konditorin liefert ihre Torten in alle Ecken Deutschlands.

 

Jetzt wird auf die großen Stücke auch an der Autobahn hingewiesen – in einer gemeinsamen Aktion mit dem Niedersachsenpark. Denn auch der Industriepark hat die größten zusammenhängenden Stücke an der A1 - nämlich an Industrieflächen. Das inspirierte dazu, an der Autobahn mit einem überdimensional großen Schild auf das Alleinstellungsmerkmal hinzuweisen. „Wir haben die größten Stücke“, ist dort jetzt für jeden Autofahrer gut zu lesen.

Der Niedersachsenpark hat das Thema gemeinsam mit der Werbeagentur Hagedorn aus Neuenkirchen-Vörden entwickelt und möchte es auf den großen Messen Expo Real und transport logistic kommunizieren. So soll der Blick großer Firmen auf das Oldenburger Münsterland und das Osnabrücker Land gelenkt werden, so wie es bei Adidas und Peugeot-Citroën bereits gelungen ist. Auch sollen den Messebesuchern dazu sinnbildlich Tortenstücke gereicht werden.

Allein der Niedersachsenpark kann auf immerhin 100 Hektar Industrieflächen, davon 30 Hektar zusammenhängend, verweisen.

Aktuelle Seite: Home

Facebook Slider
Facebook Slider